Home » Die Zärtlichen Schwestern by Christian Fürchtegott Gellert
Die Zärtlichen Schwestern Christian Fürchtegott Gellert

Die Zärtlichen Schwestern

Christian Fürchtegott Gellert

Published December 1st 2008
ISBN : 9781409923084
Paperback
112 pages
Enter the sum

 About the Book 

Christian Furchtegott Gellert (1715-1769) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklarung. 1734 nahm Gellert an der Universitat Leipzig sein Studium der Theologie auf. Seit 1745 hielt er in Leipzig Vorlesungen uber Poesie, BeredsamkeitMoreChristian Furchtegott Gellert (1715-1769) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklarung. 1734 nahm Gellert an der Universitat Leipzig sein Studium der Theologie auf. Seit 1745 hielt er in Leipzig Vorlesungen uber Poesie, Beredsamkeit und Moral, 1751 wurde er zum ausserordentlichen Professor fur Philosophie ernannt und war seitdem als Hochschullehrer tatig. Wahrend des Siebenjahrigen Krieges suchte er seine traumatischen Erlebnisse in den Geistlichen Liedern und Oden (1757) zu verarbeiten. Seine Vorlesungen uber Moral erregten bei den Zeitgenossen grosses Aufsehen. So bezeichnete Goethe seine Morallehre als Fundament der deutschen sittlichen Kultur. Gellert begann mit der Publikation seiner literarischen Werke bereits wahrend seiner Studienzeit. Einen Hohepunkt erreichte sein Schaffen in den Jahren 1740 -1750. Seine Werke - besonders seine Fabeln - zahlten in der Ubergangszeit zwischen Aufklarung, Empfindsamkeit und Sturm und Drang zu den meistgelesenen in Deutschland. Die Geistlichen Lieder und Oden wurden spater u. a. von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven vertont. Zu den Werken Gellerts zahlen auch: Die Betschwester (1745), Das Loos in der Lotterie (1746), Die Zartlichen Schwestern (1747) und Das Leben der Schwedischen Grafin von G*** (1747-48