Home » Der Mensch und das Geld by John Eichler
Der Mensch und das Geld John Eichler

Der Mensch und das Geld

John Eichler

Published
ISBN :
Kindle Edition
25 pages
Enter the sum

 About the Book 

„Der Glückliche aber – mit dem wir uns freuen – sollte den Ursprung seines Vermögens in der von anderen Menschen geleisteten Arbeit erkennen und wertschätzen sowie der ihm daraus erwachsenden Verantwortung gerecht werden, indem er weise undMore„Der Glückliche aber – mit dem wir uns freuen – sollte den Ursprung seines Vermögens in der von anderen Menschen geleisteten Arbeit erkennen und wertschätzen sowie der ihm daraus erwachsenden Verantwortung gerecht werden, indem er weise und entschlusskräftig das Schöne in der Welt und im Menschen fördert.“Ist die Existenz des Geldes Folge eines willkürlichen Akts oder gar Ausdruck des menschlichen Wesens? Verlässt der Mensch die dörfliche Gemeinschaft, sinken seine Chancen erheblich, auf Handelspartner zu treffen, die über korrespondierende Angebote an benötigten Waren und Leistungen verfügen. Geld schließt diese Lücke- denn es wird ständig benötigt, und es ist ständig verfügbar. Doch erst durch die gleichzeitige Begrenzung dieser Verfügbarkeit erfüllt Geld seine Bestimmung. Könnte die Idee von der größtmöglichen Selbstverwirklichung des Individuums und damit die Idee des freien Menschen (in einer bürgerlichen Gesellschaft) erst mit dem Geld entstanden sein?John Eichler (Jahrgang 1969, Leipzig) zeigt im Anschluss an einige notwendige jedoch kurze historische Erläuterungen die zeitliche Natur monetärer Systeme auf und stellt anschließend seine Überlegungen zu einer Metaphysik des Geldes dar.HINFÜHRUNG- Allgemeines- Richard Price und der JosephspfennigWAS IST GELD?- Ständige Nachfrage & begrenzte Verfügbarkeit- Die Kaurischnecke- Die Münze- Wechsel, Quittung, Papiergeld- Definition des GeldesDER PREIS DES GELDES: REIBUNGSVERLUSTEDER STAAT & DER GLÜCKLICHEDIE METAPHYSIK DES GELDES- Das Wesen des Menschen- Das Geld, eine Ware sui generis- Der Wunsch nach dem Geld, ein Bedürfnis sui generis- Keimzelle der bürgerlichen Gesellschaft„DAS BESTE IN DER WELT ...“